Advents- und Weihnachtslied (Bernardin Engl)

From ChoralWiki
Jump to: navigation, search

Music files

L E G E N D Disclaimer How to download
ICON SOURCE
Network.png Web Page
File details.gif File details
Question.gif Help
  • (Posted 2016-06-14)   CPDL #40011:  Network.png
Editor: Manfred Hößl (submitted 2016-06-14).   Score information: A4, 7 pages, 96 kB   Copyright: CPDL
Edition notes:

General Information

Title: Advents- und Weihnachtslied
Composer: Bernardin Engl
Lyricist:

Number of voices: 4vv   Voicing: SATB
Genre: SacredLied

Language: German
Instruments: Organ

First published:

Description:

External websites:

Original text and translations

German.png German text

Meine Seele auf und singe
hoch in deinem Gott erfreut;
Ihm dem Schöpfer aller Dinge
sei mein frohes Lied geweiht,
ist die schöne goldne Zeit;
der fromme Gott vom Anfang prophezeit.

O Maria voll der Gnaden,
Maria, o sei gegrüßt.
Was ist das doch ein holdes Kind,
das man hier in der Krippe findt?

Ach solch ein süßes Kindelein,
das muß gewiß vom Himmel sein.
Die Frau die bei der Krippe kniet
und selig auf das Kindlein sieht,
das ist Maria fromm und rein,
ihr mag recht froh im Herzen sein.

Sieh vom hohen Himmel schwebet
Gottes Engel schön und mild
hin zur Hütte wo sie lebet,
sie der reinsten Unschuld Bild;
höret sie des Engels Gruß;
Erröten hört sie Gottes hohen Schluß.

Der Mann, der zu der Seite steht
und still hinauf zum Himmel fleht,
das muß der fromme Josef sein,
der tut sich auf das Kindlein freun.

Und was den Stall so helle macht,
und was so lieblich singt und lacht,
das sind die liebsten Engelein,
die schaun zu Tür und Fenster rein.

Sieh der Herr, der Eingeborne,
er des Allerhöchsten Sohn,
kommt zu retten das Verlorne
als ein Kind von Gottes Thron;
und von ihren Sünden rein;
auf Erden, du wirst seine Mutter sein.

Sei hochgelobt du dunkle Zell,
durch die die ganze Welt wird hell;
klein Kindlein in Mariens Schoß,
wie bist du so unendlich groß.

O Jesus, göttlich Knäblein du,
bei dir nur find´t sich Trost und Ruh,
gieß Liebesglut in unser Herz,
zieh von der Erd uns himmelwärts.