Der Falke, Op. 93a, No. 5 (Johannes Brahms)

From ChoralWiki
Jump to: navigation, search

Music files

L E G E N D Disclaimer How to download
ICON SOURCE
Icon_pdf.gif Pdf
Icon_snd.gif Midi
File details.gif File details
Question.gif Help
  • CPDL #19948:     
Editor: Robert Urmann (submitted 2009-08-09).   Score information: A4, 4 pages, 198 kB   Copyright: CPDL
Edition notes: see Sechs Lieder und Romanzen, Op. 93a for a complete edition

General Information

Title: Der Falke, Op. 93a, No. 5
Work: Sechs Lieder und Romanzen, Op. 93a [Six Songs and Romances]
Composer: Johannes Brahms
Lyricist: Siegfried Kappercreate page

Number of voices: 4vv   Voicing: SATB
Genre: SecularPartsongLied

Language: German
Instruments: A cappella

Published: December 1884 Berlin: N. Simrock.

Description:

External websites:

Original text and translations

German.png German text

1. Hebt ein Falke sich empor,
wiegt die Schwingen stolz und breit,
fliegt empor, dann rechtshin weit,
bis er schaut der Veste Tor.

2. An dem Tor ein Mädchen sitzt,
wäscht ihr weißes Angesicht,
Schnee der Berge glänzet nicht,
wie ihr weißer Nacken glitzt.

3. Wie es wäscht und wie es sitzt,
hebt es auf die schwarzen Brau’n,
und kein Nachtstern ist zu schau’n,
wie ihr schwarzes Auge blitzt.

4. Spricht der Falke aus den Höh’n:
O du Mädchen wunderschön!
Wasche nicht die Wange dein,
daß sie schneeig glänze nicht!

Hebe nicht die Braue fein,
daß dein Auge blitze nicht!
Hüll’ den weißen Nacken ein,
daß mir nicht das Herze bricht!