Dort in den Weiden, Deutsche Volklieder WoO 35,8 (Johannes Brahms)

From ChoralWiki
Jump to: navigation, search

Music files

L E G E N D Disclaimer How to download
ICON SOURCE
Icon_pdf.gif Pdf
MusicXML.png MusicXML
File details.gif File details
Question.gif Help
  • (Posted 2017-03-15)   CPDL #43570:     
Editor: Nikolaus Hold (submitted 2017-03-15).   Score information: A4, 2 pages, 55 kB   Copyright: CC BY NC
Edition notes: MusicXML source file is in compressed .mxl format.

General Information

Title: Dort in den Weiden WoO 35,8
Composer: Johannes Brahms
Lyricist:

Number of voices: 4vv   Voicing: SATB
Genre: SecularLied

Language: German
Instruments: A cappella

First published:

Description: This is WoO 35 No. 22 in the Breitkopf & Härtel edition, Leipzig 1926-27; WoO 35,8 in newer ones.

External websites:

Original text and translations

German.png German text

1. Dort in den Weiden steht ein Haus,
da schaut die Magd zum Fenster naus.
Sie schaut stromauf, sie schaut stromab,
ist noch nicht da mein Herzensknab,
der schönste Bursch am ganzen Rhein,
den nenn ich mein.

2. Des Morgens fährt er auf dem Fluss,
und singt hinüber seinen Gruß.
Des Abends, wenns Glühwürmchen fliegt,
sein Nachen an das Ufer wiegt,
da kann ich mit dem Burschen mein
beisammen sein.

3. Die Nachtigall im Fliederstrauch,
was sie da singt, versteh ich auch.
Sie saget, übers Jahr ist Fest,
hab ich, mein Lieber, auch ein Nest,
wo ich dann mit dem Burschen mein
die Froh'st am Rhein.