Schön Blümelein, Op. 43, No. 3 (Robert Schumann)

From ChoralWiki
Jump to: navigation, search

Music files

L E G E N D Disclaimer How to download
ICON SOURCE
Icon_pdf.gif Pdf
MusicXML.png MusicXML
File details.gif File details
Question.gif Help

Choral Arrangements

  • (Posted 2018-02-16)   CPDL #48836:     
Editor: Nikolaus Hold (submitted 2018-02-16).   Score information: A4, 2 pages, 52 kB   Copyright: CC BY NC
Edition notes: Arrangement for SATB from Gute Geister (König, Küffner, Nüzel). MusicXML source file is in compressed .mxl format.

General Information

Title: Schön Blümelein, Op. 43, No. 3
Work: Drei zweistimmige Lieder, Op. 43
Composer: Robert Schumann
Lyricist: Robert Reinick

Number of voices: 2vv   Voicing: SA
Genre: SecularLied

Language: German
Instruments: Piano

First published: 1900 in Liederschatz für gemischten Chor (Moritz Vogel), no. 46
  2nd published: 1909 in Gute Geister (König, Küffner, Nüzel), no. 66
Description:

External websites:

Original text and translations

German.png German text

Ich bin hinausgegangen
des Morgens in der Früh',
die Blümlein täten prangen,
ich sah so schön sie nie!
Wagt' eins davon zu pflücken,
weil mir's so wohl gefiel,
doch als ich mich wollt' bücken,
sah ich ein lieblich Spiel.

Die Schmetterling und Bienen,
die Käfer hell und blank,
die mussten all' ihm dienen
bei fröhlichem Morgensang;
und scherzten viel und küssten
das Blümlein auf den Mund,
trieben's nach Gelüsten
wohl eine halbe Stund'.

Und wie sie so erzeiget
ihr Spiel die Kreuz und Quer,
hat's Blümlein sich geneiget
mit Freuden hin und her.
Da hab ich's nicht gebrochen,
es wär' ja morgen tot,
habe nur gesprochen:
Ade, du Blümlein rot.

Und Schmetterling und Bienen,
die Käfer hell und blank,
die sangen mit frohen Mienen
mir einen schönen Dank.