Vöglein im kalten Winter (Johann Georg Herzog)

From ChoralWiki
Jump to: navigation, search

Music files

L E G E N D Disclaimer How to download
ICON SOURCE
Icon_pdf.gif Pdf
MusicXML.png MusicXML
File details.gif File details
Question.gif Help
  • (Posted 2017-01-06)   CPDL #42548:     
Editor: Nikolaus Hold (submitted 2017-01-06).   Score information: A4, 1 page, 56 kB   Copyright: CC BY NC
Edition notes: Source: Manuscript of J. G. Rheinberger, see ext. link. MusicXML source file is in compressed .mxl format.

General Information

Title: Vöglein im kalten Winter
Composer: Johann Georg Herzog
Lyricist:

Number of voices: 4vv   Voicing: SATB
Genre: SecularLied

Language: German
Instruments: A cappella

First published: 1881

Description: Altdeutsches Volkslied für 4 Stimmen bearbeitet von J.G. Herzog

External websites: BSB:Herzog, Johann Georg / Vöglein im kalten Winter

Original text and translations

German.png German text

1. Vöglein im kalten Winter, wo ist dein Nest? unter dem Himmel, unter dem Himmel! Es gibt noch manch Ecklein, manch warmes Verstecklein in Falten und Spalten. Da, da find ich mein Nest, auf's allerbest' unter dem Himmel.

2. Vöglein auf kahlem Felde, wo ist dein' Speis? in Gottes Händen, in Gottes Händen! Es liegt noch manch Körnlein, manch niesbares Börnlein an Wegen und Stegen. Da, da find ich mein Speis' auf tausend Weis' in Gottes Händen.

3. Vöglein auf dürrem Zweige, wo ist dein Sang? still in dem Herzen, still in dem Herzen! Da liegt noch manch Liedlein, manch singsames Blüthlein tief innen im Sinnen. Bald, bald Frühlingsanfang, wacht auf mein Sang, lobt Gott im Himmel.