Wenn sich zwei Herzen scheiden (Geibelei Nr. 3) (Christoph Dalitz)

From ChoralWiki
Jump to: navigation, search

Music files

L E G E N D Disclaimer How to download
ICON SOURCE
Network.png Web Page
File details.gif File details
Question.gif Help
  • CPDL #20754:  Network.png PDF file available
Editor: Christoph Dalitz (submitted 2010-01-02).   Score information: A4, 2 pages, 40 kB   Copyright: CC BY-SA 3.0 Germany
Edition notes: On the website given above, scroll down to the section "Download" for the PDF file.

General Information

Title: Wenn sich zwei Herzen scheiden (Geibelei Nr. 3)
Composer: Christoph Dalitz
Lyricist: Emanuel Geibel

Number of voices: 4vv   Voicing: SATB
Genre: SecularLied

Language: German
Instruments: A cappella

First published: 2010

Description: A setting in a romantic sentimental style (maybe at the border to kitsch) of one of the most popular poems by Emanuel Geibel. The same poem has also been set by Mendelssohn as a solo song with piano accompaniment. The present setting is for four part choir and is unrelated to Mendelssohn's piano song.

External websites:

Original text and translations

German.png German text

Wenn sich zwei Herzen scheiden, die sich dereinst geliebt,
das ist ein großes Leiden, wie's größres nimmer gibt.
Es klingt das Wort so traurig gar: Fahrwohl, fahrwohl auf immerdar!
Wenn sich zwei Herzen scheiden, die sich dereinst geliebt.

Als ich zuerst empfunden, dass Liebe brechen mag,
mir war's als sei verschwunden die Sonn am hellen Tag.
Mir klang's im Ohre wunderbar: Fahrwohl, fahrwohl auf immerdar!
Da ich zuerst empfunden, dass Liebe brechen mag.

Mein Frühling ging zur Rüste, ich weiß es wohl warum;
die Lippe, die mich küsste, ist worden kühl und stumm.
Das eine Wort nur sprach sie klar: Fahrwohl, fahr-wohl auf immerdar!
Mein Frühling ging zur Rüste, ich weiß es wohl, warum.