Das Herz in mir gar wolgemut (Conrad Hagius)

From ChoralWiki
Jump to: navigation, search

Music files

L E G E N D Disclaimer How to download
ICON SOURCE
Icon_pdf.gif Pdf
Icon_snd.gif Midi
MusicXML.png MusicXML
Finale.png Finale
File details.gif File details
Question.gif Help
  • (Posted 2017-05-27)   CPDL #44737:        (Finale 2012)
Editor: André Vierendeels (submitted 2017-05-27).   Score information: A4, 2 pages, 59 kB   Copyright: CPDL
Edition notes: MusicXML source file is in compressed .mxl format.

General Information

Title: Das Herz in mir gar wolgemut
Composer: Conrad Hagius
Lyricist:

Number of voices: 4vv   Voicing: SATB
Genre: SacredChorale

Language: German
Instruments: A cappella

First published: 1606 in Lobgesänge

Description:

External websites:

Original text and translations

German.png German text

Das Hertz in mir gar wolgemut,
sich hoch im Herren frewen thut,
mein horn einmal zu sieser frist,
herrlicher weisz erhoben ist,
hat sich durch meinen Gott und Herren,
herfür gethan mit hohen ehren.

Mein mund hat weit eröffnet sich,
auff die so feindlich hassen mich,
und redt gegen die feinde mein,
die mir ohn fug zuwider sehn,
denn zwar mein Hertz on einig schewen
thut sich in deinem heil erfrewen.

Niemand ist heilig, wie der Herr,
ja ausser ihm ist keiner mehr,
mechtig und starck ist unser Gott,
wie er vielmal bewiesen hat,
auch mag ich himmel und auff erden,
ihm niemand gleich gefunden werden.

So pranget nicht on masz und ziel,
mit ümlich hohen worten viel,
was ihr biszher mit grosser pracht,
für red geführt habt on bedacht,
sol ewer mund nun aller massen,
nach dieser zeit hinfahren lassen.

Den Gott ist auch ein Herr fürwar,
der alle ding weisz offenbar,
nichts mag für ihm verborgen seyn,
ja dieser mechtig Gott allein,
kan sein gedancken vollenbringen,
waq er fürnimbt in allen dingen.