Gruss an's Ober-Innthal (Carl Fittig)

From ChoralWiki
Jump to: navigation, search

Music files

L E G E N D Disclaimer How to download
ICON SOURCE
Icon_pdf.gif Pdf
Icon_snd.gif Midi
Sibelius.png Sibelius
File details.gif File details
Question.gif Help
  • CPDL #07664:      (Sibelius 2)
Editor: Douglas Walczak (submitted 2004-07-16).   Score information: A4, 2 pages, 84 kB   Copyright: Personal
Edition notes: vocal parts only, transcribed from partbooks, piano score missing

General Information

Title: Gruss an's Ober-Innthal
Composer: Carl Fittig

Number of voices: 4vv   Voicing: SATB
Genre: SecularLied

Language: German
Instruments: A cappella

First published:

Description:

External websites:

Original text and translations

German.png German text

Ich kenn’ ein Thal, so wunderschön,
mit steller Berge Riesenhöh’n,
wo Lieb‘ und Treu‘ in schlichter Brust
das Herz erfüllt mit Sangeslust,
der Bua im Tanz sein Diandel schwingt,
die Senn’rin frohe Jodler singt.
Dich grüss ich Thal vieltausend mal!

Dich preis‘ ich Thal, so wunderschön,
mit grünen Matten, sanften Höh’n,
wo Waldeszauder, Blumenduft
den Geist erfrischt und klar die Luft,
wo’s Alphorn von den Bergen schallt,
in fernen Thälern still verhallt.
Dich grüss ich Thal vieltausend mal!

Gott schütz‘ dich Thal, so wunderschön,
mit nie erstieg’nen Felsen höh’n,
wo hoch im Horst des Adler haust,
der Klausbach wild hernieder braust,
wo kühn die flücht’ge Gemse springt,
die Büchse knallt, das Jagdhorn klingt.
Dich grüss ich Thal vieltausend mal!

Dort im Tirolerland,
am Inn, am schönen Strand,
dort wo die Alpen glüh’n,
Edelweiss blühn;
zu dir Tirolerland,
am Inn, am schönen Strand,
wo Alpenrosen blüh’n,
da zicht’s mich hin.