Maiglöckchen und die Blümelein, Op. 63, No. 6 (Felix Mendelssohn)

From ChoralWiki
Jump to: navigation, search

Music files

L E G E N D Disclaimer How to download
ICON SOURCE
Icon_pdf.gif Pdf
MusicXML.png MusicXML
File details.gif File details
Question.gif Help

Choral Arrangements

  • (Posted 2019-01-01)   CPDL #52760:     
Editor: Nikolaus Hold (submitted 2019-01-01).   Score information: A4, 4 pages, 77 kB   Copyright: CC BY NC
Edition notes: Arr. for SATB from 123 Volkslieder und Gesänge (Robert Schwalm). MusicXML source file is in compressed .mxl format.

General Information

Title: Maiglöckchen und die Blümelein, Op. 63, No. 6
Work: 6 Lieder für zwei Singstimmen mit Begleitung des Pianoforte, Op. 63
Composer: Felix Mendelssohn
Lyricist: August Heinrich Hoffmann von Fallersleben

Number of voices: 2vv   Voicing: SA
Genre: SecularLied

Language: German
Instruments: Piano

First published: 1845
  2nd published: 1889 in 123 Volkslieder und Gesänge, no. 102

Description:

External websites:

Original text and translations

German.png German text

Maiglöckchen läutet in dem Tal,
das klingt so hell und fein;
so kommt zum Reigen allzumal,
ihr lieben Blümelein!
Die Blümchen blau und gelb und weiß,
die kommen all herbei,
Vergißmeinnicht und Ehrenpreis
und Veilchen sind dabei.

Maiglöckchen spielt zum Tanz im Nu
und alle tanzen dann;
der Mond sieht ihnen freundlich zu,
hat seine Freude dran.
Den Junker Reif verdross das sehr,
er kommt ins Tal hinein;
Maiglöckchen spielt zum Tanz nicht mehr,
fort sind die Blümelein.

Doch kaum der Reif das Tal verlässt,
da rufet wieder schnell
Maiglöckchen zu dem Frühlingsfest
und läutet doppelt hell.
Nun hält's auch mich nicht mehr zu Haus,
Maiglöckchen ruft auch mich:
die Blümchen geh'n zum Tanz hinaus,
zum Tanze geh' auch ich.