Wem Gott ein braves Lieb beschert (Heinrich Szadrowsky)

From ChoralWiki
Jump to: navigation, search

Music files

L E G E N D Disclaimer How to download
ICON SOURCE
Icon_pdf.gif Pdf
MusicXML.png Music XML
MuScor.png MuseScore
File details.gif File details
Question.gif Help
  • (Posted 2018-05-09)   CPDL #49589:       
Editor: Nikolaus Hold (submitted 2018-05-09).   Score information: A4, 1 page, 37 kB   Copyright: CC BY NC
Edition notes: Transcribed from Neue Volksgesänge für den Männerchor (Ignaz Heim). MusicXML source file is in compressed .mxl format.

General Information

Title: Wem Gott ein braves Lieb beschert
Composer: Heinrich Szadrowsky
Lyricist: August Corrodicreate page

Number of voices: 4vv   Voicing: TTBB
Genre: SecularPartsong

Language: German
Instruments: A cappella

Published:

Description:

External websites:

Original text and translations

German.png German text

Wem Gott ein braves Lieb beschert,
der soll von ihm nit scheiden.
Er soll es halten treu und fest,
denn wenn er‘s wieder scheiden lässt,
dann gehet auch sein Herze mit,
und Frieden find‘t er nimmer nit.

Wem Gott ein braves Lieb beschert,
der soll von ihm nit scheiden.
Die Welt, ist sie wohl schön und groß,
ist sie doch kalt und liebelos!
Und wem sein Liebstes scheiden geht,
wie‘n Vöglein ohne Bettlein steht.

Wem Gott ein braves Lieb beschert,
der soll von ihm nit scheiden.
Ein Stündlein lang, ein Stündlein weit,
und zwischen liegt die Ewigkeit!
Und der euch sang dies Liedlein gut,
der klagt es Gott, wie weh das tut!