Sammlung von Volksgesängen für den gemischten Chor (Ignaz Heim)

From ChoralWiki
Jump to: navigation, search
Title page

General information

Title: Sammlung von Volksgesängen für den gemischten Chor

Editors / Compilers: Ignaz Heim

Number of voices: 4vv   Voicing: SATB

Language: German
Instruments: A cappella

Publication date and place: 1868 Zürich, Druck von Zürcher und Furrer Many editions following.

Description: Liederbuch für Schulen und Vereine.

Herausgegeben von der Musik-Kommission der zürcherischen Schulsynode

unter Redaktion von Ignaz Heim.

Selbstverlag der Kommission.

External websites:

Contents of 30. edition (1883)

Text Incipit Composer No. Title / CPDL page
Abend wird es wieder J. P. A. Schulz 209 Abendfrieden
Ach, du klarblauer Himmel Friedrich Silcher 116 Wohin mit der Freud
Ach, ich armes Klosterfräulein Friedrich Silcher 144 Das Klosterfräulein
Ach, wie wär's möglich Fr. Kücken 117 Herzenswünsche
Ade, du lieber Tannenwald H. Esser 238 Abschied vom Walde
Ade zur guten Nacht Volksweise 136 Abschied
Ännchen von Tharau Friedrich Silcher 145 Ännchen von Tharau
Allein Gott in der Höh' Nicolaus Decius 6 Lobgesang
Alles deckt sich winterlich Friedrich Kuhlau 232 Im Winter
Alles, was Odem hat Friedrich Silcher 64 Alles, was Odem hat
Am Brunnen vor dem Tore Franz Schubert 112 Der Lindenbaum
Aufersteh'n wirst du C. H. Graun 75 Die Auferstehung
Auf hoher Alp C. Schröter 94 Auf hoher Alp
Auf ihrem Grab Felix Mendelssohn 103 Auf ihrem Grab
Ave verum corpus W. A. Mozart 24b Ave verum
Bald fällt von diesen Zweigen Altdeutsche Volksweise 230 Im Herbste
Befiehl du deine Wege Hans Leo Hassler 10 Vertrauen auf Gott
Breite Vater deines Namens J. S. Bach 41 II Komm heil'ger Geist - Choral
Da droben auf jenem Berge Volksweise 137 Müllers Abschied
Da kommt der Lenz Ferdinand Hiller 227 Der Lenz
Danket dem Schöpfer Friedr. Ferd. Flemming 97a Freundschaft und Liebe
Da unten ist Friede C. Kloß 80 Frieden
Das Lieben bringt groß' Freud' Volksweise 109 Das Lieben bringt groß' Freud'
Deine lieblich süßen Schauer Ignaz Heim 254 Waldeinsamkeit
Dem dunklen Schoß der heil'gen Erde A. Romberg 82 Dem dunklen Schoß der heil'gen Erde
Der alte Gott Volksweise 72 Trost
Der Einzige Ch. H. Rinck 44 Dem Einzigen
Der Lenz ist angekommen Felix Mendelssohn 229 Der Lenz ist angekommen
Der Mai ist da Karl Ecker 220 Der Mai ist da
Der Nebel weicht! Johann Jakob Nater 160 Herbstwanderung
Der Schnee zerrinnt Felix Mendelssohn 222 Mailied
Der Ustig wott cho Ferdinand Huber 150 Kuhreigen
Dich will ich, o Jehova H. G. Nägeli 37 Lobgesang
Die Blumenglöcklein klingen Volksweise 139 Im Tale
Die Blümelein, sie schlafen Volksweise 200 Sandmännchen
Die Fahne weht J. Baur 248 Fahnenweihe
Die Himmel rühmen L. v. Beethoven 27 Die Ehre Gottes
Die linden Lüfte Franz Schubert 214 Frühlingsglaube
Die Nachtigall, sie war entfernt Felix Mendelssohn 114 Die Nachtigall
Die Nacht ist gekommen Moritz Hauptmann 207 Abendlied, Op. 33, No. 6
Die Sach' ist dein Joseph Haydn 25a Gebet
Die Sonn' erwacht C. M. v. Weber 190 Morgenwanderung
Dort hoch auf der Alpe Volksweise 151 Der Alpenhirt
Drauß ist alles so prächtig Friedrich Silcher 140 Im Mai
Du gabst, o Herr Bernhard Klein 36a Trost
Du junges Grün Robert Schumann 219 Erstes Grün, Op. 35, No. 4
Ehre sei Gott in der Höhe! Demetrius Bortniansky 42 Ehre sei Gott in der Höhe!
Ehre sei Gott in der Höhe Friedrich Silcher 63 Ehre sei Gott
Ein' feste Burg ist unser Gott Martin Luther 7 Eine feste Burg ist unser Gott
Ein Kirchlein steht im Blauen Joseph Gersbach 95 Das Kirchlein
Ein Lied in Ehren J. W. Kalliwoda 245 Freude in Ehren
Entflieh' mit mir Felix Mendelssohn 101 Entflieh' mit mir
Es bläst der Senn Volksweise 111 Alphornklang
Es blinken drei freundliche Sterne C. M. v. Weber 250 Die drei Sterne
Es blinken so lustig die Sterne C. M. v. Weber 250a Die drei Sterne
Es blühen die Rosen Volksweise 252 Untreue
Es blüht ein schönes Blümchen Volksweise 110 Verglssmeinnicht
Es fiel ein Reif Felix Mendelssohn 102 Es fiel ein Reif
Es geht bei gedämpftem Trommelklang Friedrich Silcher 185 Es geht bei gedämpftem Trommelklang
Es ist bestimmt Felix Mendelssohn 104 Gottes Rat und Scheiden
Es ist ein Reis Michael Praetorius 4 Weihnachtsgesang
Es ist so still geworden Alte Volksweise 198 Es ist so still geworden
Es kennt der Herr die Seinen Felix Mendelssohn 51 Es kennt der Herr die Seinen
Es lebt in jeder Schweizerbrust J. R. Weber 180 Heimweh
Es ritten drei Reiter Volksweise 135 Die drei Reiter am Tore
Es scheinen die Sternlein Volksweise 131 Ade!
Es schlummert die Mutter im Grabe still Julius Maier 107 Die Mutter im Grabe
Es taget in dem Osten J. Fr. Reichardt 192 Morgenlied
Es tönet über das weite Feld Ferdinand Hiller 96 Sonntag
Es waren zwei Königskinder Volksweise 123 Die Königskinder
Es weht durch eu'ren Frieden J. Otto 99 Vertrauen
Es zieht ein stiller Engel Volksweise 213a Ich stand auf Bergeshalde
Es zogen drei Krieger Volksweise 186 Seliger Tod
Fahr wohl, du gold'ne Sonne L. v. Beethoven 189 Fahr wohl, du goldne Sonne
Freiheit, die ich meine Karl Groos 164 Freiheit
Freudenklänge, Festgesänge Ch. W. v. Gluck 253 Festgesang
Freut euch, ihr lieben Christen L. Schröter 16 Freut euch, ihr lieben Christen
Frohlockt, ihr Mütter H. G. Nägeli 38 Weihnachtsfreude
Gelobt sei Gott Melchior Vulpius 15 Gelobt sei Gott
Gott ist mein Licht Melchior Vulpius 12 Gott ist mein Licht
Gott ist mein Lied L. v. Beethoven 28 Gottes Macht und Vorsehung
Großer Gott, wir loben dich P. Ritter 48 Lobgesang
Groß ist der Herr K. Ph. E. Bach 19 Groß ist der Herr
Groß ist der Herr! Karl Friedrich Rungenhagen 54 Groß ist der Herr!
Hab' oft im Kreise der Lieben Volksweise 247 Frisch gesungen
Han an em Ort es Blüemli g'seh Plötz 149 's Blüemeli
Harre meine Seele César Malan 49 Harre meine Seele
Heil'ge Nacht L. v. Beethoven 193 Hymne an die Nacht
Heilig, heilig, heilig ist der Herr Zebaoth! Demetrius Bortniansky 33 Heilig ist der Herr Zebaoth
Heilig, heilig, heilig der Herr Gott Zebaoth! Bernh. Anselm Weber 29a Heilig ist der Herr!
Heilig, heilig ist unser Gott Demetrius Bortniansky 90 II Heilig, heilig ist unser Gott
Heilig, heilig, heilig ist Gott der Herr Louis Spohr 62 Heilig ist Gott der Herr
Heiliger Tag J. Fr. Reichardt 179a Dem Vaterland
Heilig sei dir Volksweise 109 Die heiligen Orte
Heimat ist ein köstlich Wort Joh. Rudolf Weber 159 Heimat, ade!
Heimat über alles Joseph Haydn 168 Heimat über alles
Herr, unser Herrscher J. Mühling 90 Psalm 8
Herr, zu dir will ich mich retten Felix Mendelssohn 53 Entsagung, Op. 9 No. 11
Herz, mys Herz Volksweise 156 Schweizerheimweh
Herz, wohi zieht es di Fr. Huber 148 Sehnsucht nach der Heimat
Heut' muss geschieden sein Volksweise 155 Heimat, ade!
Heut' triumphieret Gottes Sohn J. S. Bach 34 Triumphlied
Hier liegt vor deiner Majestät Joseph Haydn 25 Gebet
Hoch tut euch auf Ch. W. v. Gluck 23 Hoch tut euch auf
Hoch über dir, du hehres Sternenzelt W. A. Mozart 88 Hymne
Hoch vom Sentis an Volksweise 152 Hoch vom Sentis an
Hör' uns Allmächtiger Moritz Hauptmann 73 Hymne
Hör' uns Allmächtiger Volksweise 176 Gebet vor der Schlacht
Hör' uns Gott, Herr der Welt E. H. Mehul 172 Gebet für's Vaterland
Holder Friede A. Romberg 91 Holder Friede
I de Flüehne Ferdinand Huber 153 Der Gemsjäger
I han es Hüsli Volksweise 154 Das Schwyzerhüsli
I hatt' scho drei Sommer Volksweise 251 Heimweh
Ich hab' die Nacht geträumet Volksweise 230a Im Herbste
Ich hab' mich ergeben Volksweise 167 Gelübde
Ich hebe meine Augen auf zu den J. H. Lützel 61 Ich hebe meine Augen auf
Ich kenn' ein wunderschönes Land Ignaz Heim 147 Das Schweizerland
Ich komme vor dein Angesicht Moritz Hauptmann 78 Gebet
Ich stand auf Bergeshalde Volksweise 213 Ich stand auf Bergeshalde
Ich suche dich Conradin Kreutzer 56 Forschen nach Gott
Ich weiß nicht, was soll es bedeuten Friedrich Silcher 125 Die Loreley
Ihr Augen weint Ch. Peter 11 Der Tod Jesu
Ihr lieben Vöglein nach Menager 118 Ihr lieben Vöglein
Ihr schaut so treu herüber L. v. Call 211a Die Sterne
Ihr Vögel in den Bäumen Felix Mendelssohn 235 Im Walde
Im Arm der Liebe ruht sich's wohl Peter Winter 79 Ruhe
Im Wald C. M. v. Weber 239 Im Wald
In dem hohen Reich der Sterne A. Zwyssig 59 Glaube, Liebe, Hoffung
In einem kühlen Grunde Fr. Glück 126 Klage
In meinem Garten lachet Volksweise 142 Brennende Liebe
Jetzt gang i an's Brünnele Volksweise 132 Die Röselein
Juchei! Blümelein Volksweise 223 Frühling
Kein Hälmlein wächst auf Erden Wilhelm Baumgartner 105 Kein Hälmlein wächst auf Erden
Kein Feuer, keine Kohle Volksweise 120 Heimliche Liebe
Kennt ihr das Land E. Methfessel 171 Unser Vaterland
Komm heil'ger Geist Demetrius Bortniansky 41 Komm heil'ger Geist
Komm stiller Abend wieder F. C. Fuchs 206 Abendlied
Komm, Trost der Welt Julius Maier 194 Komm, Trost der Welt
Kommt, lasst uns beten Moritz Hauptmann 71 Psalm
Kommt, lasst uns geh'n spazieren Felix Mendelssohn 122 Die Waldvögelein
Lass dich nur Nichts nicht dauern Felix Mendelssohn 50 Pilgerspruch, Op.8, No. 5
Lasst mir die Klage G. F. Händel 98 Lasst mir die Klage
Lasst uns den Schwur erneu'n A. Salieri 92 Erneuter Vorsatz
Leih aus deines Himmels Höhen Ch. W. v. Gluck 22 Leih aus deines Himmels Höhen
Leise zieht durch mein Gemüt Felix Mendelssohn 221 Frühlingsgruß, Op. 19a, No. 5
Liebchen, lass dich küssen Volksweise 208 Wiegenlied
Liebe, die für mich gestorben W. A. Mozart 24 Ave verum
Liebliche Blume, bist du so früh Felix Mendelssohn 216 Die Primel
Lob, Preis und Dank P. Palestrina 1 Anbetung
Lobe den Herrn, meine Seele Carl Stein 65 Lobe den Herrn meine Seele
Lobet den Herrn K. G. Gläser 31 Lobet den Herrn
Lobt den Herrn! Er ist die Liebe J. H. Rolle 20 Lobt den Herrn
Lobt den Herrn! Die Gnadensonne J. H. Rolle 20a Lobt den Herrn
Luegit vo Berg und Thal Ferdinand Huber 212 Abendlied
Macht auf das Tor Bernhard Klein 35 Ostergesang
Mag auch die Liebe weinen J. Faißt 84 Trostlied
Maria, holdes Bild Volksweise 74 Ave Maria
Mein Schatz, der ist auf die Wanderschaft C. M. v. Weber 130 Heimlicher Liebe Pein
Mitten wir im Leben sind St. Rotker 3 Mitten wir im Leben sind
Morgen muss ich fort von hier Friedrich Silcher 113 Lebewohl
Müde bin ich, geh' zur Ruh' Eduard Tauwitz 195 Abendlied
Nach der Heimat süßer Stille H. G. Nägeli 86 Sehnsucht nach der Heimat
Nun ade, du teures Heimatland Volksweise 157 Lieb' Heimatland, ade!
Nun bricht aus allen Zweigen L. v. Beethoven 226 O Welt, du bist so schön
Nun fangen die Weiden zu blühen an Ph. Tietz 228 Jauchze mein Herz!
Nun jauchz' dem Herren alle Welt M. Frank 13 Nun jauchz' dem Herren
Nun leb wohl, du kleine Gasse Friedrich Silcher 115 In der Ferne
Nur in des Herzens heilig ernster Stille Friedr. Ferd. Flemming 97 Freundschaft und Liebe
Nur noch eine kleine Strecke Volksweise 119 Heimkehr
O du Heiliger, Allbarmherziger Volksweise 176a Gebet vor der Schlacht
O du mein heiß Verlangen Volksweise 182 O du mein heiß Verlangen
O du mein Trost Joh. Wolfg. Frank 61 Choral
O großer Gott M. Stadler 32 Hymne
O Haupt voll Blut und Wunden J. S. Bach 10a Vertrauen auf Gott
O Heimatland, o Vaterland J. Fr. Reichardt 179 Dem Vaterland
O Lamm Gottes, unschuldig am Nicolaus Decius 85 II Der Tod des Erlösers – Choral
O lächle stets mit holdem Blick C. Cherubini 241 Hymne an die Liebe
O mein Vaterland, o mein Ignaz Heim 183 Gruß an's Vaterland
O nimm es hin J. Sörensen 58 Dem Erlöser
O sanfter, süßer Hauch Felix Mendelssohn 215 Frühlingsahnung
O sanctissima, o piissima Volksweise 176b Gebet vor der Schlacht
O Sonnenschein Robert Schumann 242 An den Sonnenschein
O Täler weit, o Höhen Felix Mendelssohn 236 Abschied vom Walde
O Traurigkeit, o Herzeleid C. H. Graun 11a Der Tod Jesu
O wie herrlich ist der Morgen Joseph Weigl 188 Der Morgengesang
O wunderbares, tiefes Schweigen Felix Mendelssohn 187 Morgengebet
Ob der Sterne Myriaden H. G. Nägeli 87 Beruhigung
Preis und Anbetung Ch. H. Rinck 43 Preis und Anbetung sei unserm Gott
Rede, mein Volk, sprich, was ich getan dir L. Vittoria 9 Rede, mein Volk
Rufst du mein Vaterland John Bull 166 Volkshymne an das Vaterland
Ruh' im Frieden Karl Gläser 81 Ruh' im Frieden
Ruhe sanft bestattet H. G. Nägeli 83 Trauergesang
Ruhig ist des Todes Schlummer Johann Gottlieb Naumann 76 Grabesruhe
Ruh' und Stille bringt die Nacht X. Schnyder v. W. 199 Nachtgebet
Sah ein Knab' ein Röslein steh'n H. Werner 127 Heidenröslein
Sanctus dominus deus Bernh. Anselm Weber 29 Heilig ist der Herr!
Schau hin nach Golgatha Friedrich Silcher 85 Der Tod des Erlösers
Schaukle mein Schifflein W. A. Mozart 243 Gondelfahrt
Schaut die Mutter voller Schmerzen G. Nanini 5 Stabat Mater
Schiffchen in die Weite Franz Abt 246 Schifferabend
Schon die Abendglocken klangen Conradin Kreutzer 201 Schon die Abendglocken klangen
Schon fängt es an zu dämmern Franz Abt 197 Gute Nacht
Schon glänzt des Mondes Licht Volksweise 244 Schiffergesang
Schön ist Gottes Erde Johann Jakob Nater 178 Schön bist du, mein Vaterland
Schwesterlein, wann geh'n wir nach Haus? Volksweise 146 Das Mädchen beim Tanze
Seht, wie die Sonne schon sinket Volksweise 204 Abendglocken
Sei getreu bis in den Tod D. H. Engel 19 Sei getreu bis in den Tod
Selig sind des Himmels Erben Ch. H. Rinck 45 Selig sind des Himmels Erben
Selig sind, die Gottes Wort hören Ludwig Hellwig 40 Selig sind, die Gottes Wort hören
Sieh', der Winter ist vergangen G. F. Händel 170a An das Vaterland
Siehe, das ist Gottes Lamm G. A. Homilius 21 Gottes Lamm
Singend kommen angezogen Bernhard Klein 175 An das Vaterland
So scheiden wir mit Sang und Klang Ludwig Erk 233 Leb' wohl, du schöner Wald
So sei gegrüßt viel tausendmal Robert Schumann 218 Frühlingsgruß
So viel der Mai auch Blümlein Franz Abt 128 Blümlein auf der Heide
So viel Stern' am Himmel stehen Volksweise 129 Gruß
Stehe fest, o Vaterland H. G. Nägeli 174 Zuruf an's Vaterland
Stimmt an mit hellem, hohem Klang A. Methfessel 173 Weihelied
Süßer, gold'ner Frühlingstag Felix Mendelssohn 217 Frühlingsfeier
Tränen hab' ich viele geweint Volksweise 158 Abschied von der Heimat
Treu und herzinniglich Volksweise 155a Heimat, ade!
Treue Liebe bist zum Grabe G. F. Händel 170 An das Vaterland
Trittst im Morgenrot daher A. Zwyssig 60 Schweizerpsalm
Über allen Gipfeln ist Ruh' Moritz Hauptmann 196 Wanderer's Nachtlied
Über den Sternen, da wird es einst tagen Franz Abt 108 Über den Sternen
Uf em Bergli bin i g'sässe Volksweise 249 Naturstudium
Und es ward Finsternis J. M. Haydn 26 Der sterbende Erlöser
Unser Vater, der du bist im Himmel Ch. H. Rinck 46 Unser Vater
Unser Vater, der du bist im Himmel C. G. Mühle 47 Das Gebet des Herrn
Unter allen Wipfeln ist Ruh' Friedrich Kuhlau 232 Abendlied
Vater, du in Himmelsauen Franz Abt 70 Gebet
Vater! hör mein Fleh'n J. H. Breitenbach 66 Hör mein Flehen
Vaterland, ruh' in Gottes Hand Ignaz Heim 181 An das Vaterland
Vaterlandsgenossen G. F. Händel 165 Aufruf an das Vaterland
Vergiss ihn nicht Franz Abt 69 Mahnung
Verlass mich nicht Franz Abt 68 Verlass micht nicht
Verstohlen geht der Mond jetzt auf Volksweise 143 O schönste Rosa
Viel tausend Sterne prangen L. v. Call 211 Die Sterne
Von ferne sei herzlich gegrüßet J. Greith 177 Das Grütli
Von Osten her ein Strahlenmeer Volksweise 192 Bei Sonnenaufgang
Wahrer Leib sein uns gegrüßet W. A. Mozart 24a Ave verum
Wär' ich ein Brünnlein klar Volksweise 121a Flug der Liebe
Wär' ich ein wilder Falke Volksweise 138 Wär' ich ein wilder Falke
Warum bist du denn so traurig Volksweise 141 Treue Liebe
Warum sind die Tränen unterm Mond so viel? J. P. A. Schulz 209a Trost im Kummer
Was hab' ich denn meinem Feinsliebchen getan? Volksweise 133 Lass ab von der Liebe
Was ist das Göttlichste auf dieser Welt? Conradin Kreutzer 57 Glaube, Liebe, Hoffung
Was schimmert dort auf dem Berge Conradin Kreutzer 93 Die Kapelle (Was schimmert)
Welt, ade, ich bin dein müde Johann Rosenmüller 14 Welt, ade! ich bin dein müde
Wen hab ich sonst, als dich allein Bernhard Klein 36 Trost
Wenn Christus, der Herr G. F. Händel 17 Das Gebet des Christen
Wenn die Mailüfte säuseln J. Kreipl 224 Frühlingsklage
Wenn fromme Kindlein schlafen Julius Maier 202 Kinderwache
Wenn ich ein Vöglein wär' Volksweise 101 Flug der Liebe
Wenn ich ihn nur habe Carl Breidenstein 57 Christliches Verlangen
Wenn ich nur dich habe Reinhold Succo 55 Wenn ich nur dich habe
Wenn im letzten Abendstrahl Felix Mendelssohn 210 Ruhetal
Wenn weit in den Landen Volksweise 161 Nichts gleicht der Heimat
Wer nur den lieben Gott lässt walten Georg Neumark 8 Wer nur den lieben Gott läßt walten
Wie herrlich ist's im Wald W. Würfel 240 Waldlust
Wie herrlich sind die Abendstunden W. A. Mozart 205 Abendruhe
Wie könnt' ich dein vergessen Franz Abt 169 Vaterlandsliebe
Wie könnt' ich sein vergessen Orlandus Lassus 2 Hymne
Wie lieblich schallt durch Busch und Wald Friedrich Silcher 234 Waldhornklang
Wie lieblicher Klang! O Lerche dein Sang Felix Mendelssohn 225 Lerchengesang
Wie ruhest du so stille Johann Jakob Nater 231 Winterlied
Wie schön bist du Franz Schubert 203 Die Nacht
Wie sie so sanft ruh'n, alle die Seligen, die gläubig Friedrich Burchard Beneken 77 Den Entschlafenen
Wie sie so sanft ruh'n, alle die Seligen, sanft ruh'n Friedrich Burchard Beneken 77a Grabgesang
Wie soll ich dich empfangen Friedrich Silcher 63 Ehre sei Gott – Choral
Will ruhen unter den Bäumen Wilhelm Baumgartner 106 In der Ferne
Wir drücken dir die Augen J. G. Schicht 30 Am Grabe des Heilands
Wir glauben all' an einen Gott H. G. Nägeli 39 Christenglaube
Wirf dein Anliegen auf den Herrn Felix Mendelssohn 52 Elias
Wo auf hohen Tannenspitzen Wilhelm Baumgartner 162 Das Heimweh
Wohlauf in Gottes schöne Welt Volksweise 134 Wanderlied
Wolken verschweben J. R. Zumsteg 89 Vertrauen
Würziger Hauch durchweht Volksweise 163 O teure Heimat!
Zu Augsburg steht ein hohes Haus Friedrich Silcher 124 Stirb Lieb' und Freud'!
Zu Straßburg auf der Schanz Friedrich Silcher 184 Der Schweizer
Zum Walde musst du wandern Agathon Billeter 237 Zum Walde